Kar- und Ostergottesdienste - Erzbistum München und Freising setzt alle öffentlichen Gottesdienste bis 19. April 2020 aus


München, 25. März 2020. Aufgrund der Coronakrise und des damit verbundenen allgemeinen Veranstaltungs- und Versammlungsverbots in Bayern sind auch in der Erzdiözese München und Freising bis zumindest einschließlich 19. April alle öffentlichen Gottesdienste ausgesetzt.

Somit sind auch an den Kar- und Ostertagen keine öffentlichen Gottesdienste möglich.

„Die Maßnahmen der Regierung sind harte Eingriffe in die Grundrechte der Menschen, auch eine Einschränkung der Religionsfreiheit, wie es sie wohl in unserem Land noch nie gegeben hat“, schreibt der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, in einem Brief an die pastoralen Mitarbeiter des Erzbistums am Mittwoch, 25. März:  „Aber wir wissen und anerkennen, dass es keine andere Möglichkeit gibt, das Leben möglichst vieler Menschen zu retten. Wir tragen auch Verantwortung für das ganze Gemeinwesen, in dem wir leben.“
Kardinal Marx wird im Münchner Liebfrauendom die Gottesdienste in der Karwoche und zum Osterfest feiern.
Die nicht öffentlich zugänglichen Gottesdienste werden live auf der Internetseite und in den Sozialen Medien des Erzbistums übertragen. 
 

Hinweise: 
Folgende nicht öffentlich zugängliche Gottesdienste mit Kardinal Reinhard Marx werden aus dem Münchner Liebfrauendom unter
www.erzbistum-muenchen.de/stream live übertragen:


Palmsonntag, 5. April, 10 Uhr 

Mittwoch, 8. April, 17 Uhr, Chrisam-Messe

Gründonnerstag, 9. April, 19 Uhr, Messe vom letzten Abendmahl

Karfreitag, 10. April, 15 Uhr, Feier vom Leiden und Sterben Christi

Samstag, 11. April, 21 Uhr Feier der Osternacht

Sonntag, 12. April, 10 Uhr, Osterfestgottesdienst

In unserem Pfarrverband Anger-Aufham-Piding wird es in den Kar- und Ostertagen ebenfalls nicht öffentlich zugängliche Gottesdienste geben. Dabei werden alle Pfarrangehörigen mit ins Gebet hineingenommen und können selber im Hausgottesdienst diese Tage mitbeten. Nähere Hinweise und Gebetsimpulse dazu erhalten Sie mit dem Pfarrmagazin.

Neue Rubrik: Verschiedenes

Falls Sie  etwas zum Thema Kirche, kirchliches Leben oder Glaube schreiben möchten, haben Sie unter der Rubrik "Verschiedenes" die Möglichkeit: einfach eine mail an webmaster@pv-aap.de