63. Aktion Dreikönigssingen in Coronazeiten - „Heller denn je – Die Welt braucht eine frohe Botschaft!“

Sternsingeraktion 2021: Die Sternsingeraktion 2021 fällt nicht aus! Sie wird aber aufgrund der derzeitigen Pandemie anders als gewohnt stattfinden.
Die SternsingerInnen werden um Dreikönig nicht von Haustür zu Haustür unterwegs sein, um den Segen zu bringen und Geld für Kinder in Not zu sammeln.
In diesem Jahr werden alle Haushalte unseres Pfarrverbandes Segensbriefe mit Segensaufkleber und einem Vorschlag für eine Haussegnung erhalten.
Die Sternsingeraktion hat 2021 vor allem die Kinder in der Ukraine im Blick. Kinder, deren Eltern fehlen, weil sie im Ausland arbeiten müssen, um ihre Familien ernähren zu können. Vielen dieser Kinder fehlen der Halt und die Nähe.
Die kommende Sternsingeraktion wird bis zum 2. Februar verlängert, so haben alle länger Zeit, den Segen zu erhalten.
Der Leitgedanke der engagierten Mädchen und Jungen in Coronazeiten bleibt: „Heller denn je – Die Welt braucht eine frohe Botschaft!“
Wenn Sie die Projekte der Aktion Dreikönigssingen unterstützen möchten, können Sie per Überweisung spenden, die Daten dazu finden Sie im Segensbrief. Oder Sie bringen Ihre Spende in Ihr jeweiliges Pfarrbüro oder spenden in den Gottesdiensten zum Fest „Erscheinung des Herrn“. Vielleicht möchten Sie über die Sternsingeraktion mehr wissen. Unter www.sternsinger.de erfahren Sie vieles zur Aktion Dreikönigssingen.

Für einen digitalen Sternsingerbesuch klicken Sie bitte hier

Hier können Sie eine Vorlage für eine Haussegnung runterladen.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des 

Pfarrverbandes Anger-Aufham-Piding.